iPhone – der Hype in Relation gesetzt

Laut Gartner (via heise) wurden im letzten Quartal weltweit 289 Millionen Mobiltelefone verkauft. Zugegeben das iPhone wurde nur in Nordamerika verkauft, aber die offenbar verkauften 1-1,5 Millionen iPhones nehmen sich hier im Vergleich doch sehr bescheiden aus. Ich finde die Quelle gerade nichtmehr, aber ich hatte letztens irgendwo gelesen, dass alleine Motorola in Nordamerika im Vergleichszeittaum um 30 Millionen Stück verkauft hat. Quintessenz: Die Apple fanboys (-girls) machen mächtig viel Lärm um nichts.

Merke, die Apple Religion (Welche Parallelen gibt es zwischen dem Apple-Kult und einer Religionsgemeinschaft? 2.Beitrag) zieht nur in Amiland so richtig.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: