Sinner Schrader goes del.icio.us

Bei Sinner Schrader ist seit kurzen die komplett neue Site online. Interessanter neuer Ansatz. Ich habs mir kurz angeschaut – besonders viel zu schauen gibt es auf der Seite (singular) nicht, denn es ist ausser der Startseite praktisch alles zu externen Anbietern verlinkt.

Ob es mir gefällt ? Schwer zu sagen. Spontan noch nicht. Ich finde es ist zu unruhig wenn sich das Layout ständig ändert, daran kann man sich womöglich gewöhnen (mit Lila werde ich allerdings kein Freund mehr in diesem Leben).

Im Designtagebuch ist das ganze sehr schön kommentiert.

Die neue Webseite besteht einzig aus einer Liste mit Links, die allesamt externe Inhalte wie z.B. Xing, Picasa, GoogleDocs, SlidesShare etc. in einem Frame aufrufen. […] Steht dahinter nun eine revolutionäre Denke, die auf diese Weise eine gelebte vernetzte Kultur zum Ausdruck bringt oder fördert diese auf die Spitze getriebene Reduktion nur eines zu Tage: Den zu Kopf gestiegenen puren Größenwahn nach dem Motto “Wir sind so groß, wir brauchen nichts mehr zu zeigen”. Ich bin sehr gespannt auf die Diskussion.

Er ist also darauf gespannt – ich bin eher darauf gespannt, was sich unsere Kreativabteilung dazu überlegt. Bei Kundensites fehlt den Kunden ja oft der Mut zu radikaleren Ansätzen, bei der eigenen hingegen …

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: