2008 (1984 2.0)

Willkommen in 2008. Das Jahr in dem es die ersten 40er im engeren Freundeskreis geben wird. Dementsprechend hatten wir gestern bei der Sylvesterparty auch kurz mal das Thema „Was wollen wir noch erreichen, bevor wir 40 sind“ (um eure Neugier zu stillen: Es dauert bei allen am Gespräch beteiligten noch ein paar Jahre).

Interessant aber zu sehen, wie konkrete – oder eben auch nicht – Vorstellungen die Einzelnen haben. Machen sich wirklich so wenige Menschen (ernsthafte) Gedanken darüber, was sie im Leben noch erreichen wollen ? Manchmal muss man einfach nur kämpfen, auch wenn es hart ist.

Damit sind wir auch schon bei den Zielen für 2008. Jaja, ausgelutschtes Thema ich weiss und eigentlich finde ich das auch recht albern (warum nur zum Jahreswechsel, die restlichen 364 Tagen eigenen sich genausogut). Daher habe ich mir auch eher etwas triviales vorgenommen, nämlich meine Halbmarathonzeit auf unter 1h20min zu drücken. Mit etwas Training sollte das eigentlich dieses Jahr drin sein. Dazu werde ich dann (jetzt kommt eher der Teil mit den Vorsätzen) mal 5kg abnehmen. Wahrscheinlich werde ich dann wieder (noch) früher frieren, aber theo. (ich denke praktisch auch), macht sich jedes Kilo weniger durch schnellere Laufzeiten bemerkbar. Man soll ja nichts unversucht lassen.

Was mir sonst noch aufgefallen ist zum Jahreswechsel: diese „Batterien“ an Böllern, sehr nett anzusehen (ich war dieses Jahr ehrlichgesagt zu geizig Geld für Raketen auszugeben), hinterlassen aber unglaublich viel Müll in der Landschaft. Das Bild der Landschaft heute morgen beim Laufen war wirklich erschreckend. Entweder ich werde hier sensibler, oder aber (meine Vermutung) es gab nicht so viel Müll Überbleibsel in den letzten Jahren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: