MySQL skaliert mit > 2 Cores ?!

Auf Anandtech bin ich in einem Artikel mit anderen Kontext über folgenden Abschnitt gestolpert. Das ist hochinteressant, deckt es sich nämlich genau mit den Erfahrungen die wir mit unseren (besonders grossen) Kundensites gemacht haben.

MySQL skaliert einfach nicht so gut wie es die Hardware könnte. Im Normalfall (kleine Sites) ist das unkritisch, aber mit gut besuchten Seiten wird das zunehmend zum Problem. Ohne zu sehr in die Details abschweifen zu wollen: oft hat man nur die Option horizontal rauszuskalieren, d.h. die Applikation auf mehrere Datenbankinstanten/-server zu verteilen. Unschön komplex, besser wäre es daher man hätte einen richtigen Cluster wie z.B. Oracle RAC o.ä. – die ndb-engine zählt hier nur eingeschränkt, weil sie nicht alle Features abbildet MySQL könnte mehr als 2 Cores ausnutzen. Und genau das scheint mit den neueren Versionen möglich zu sein.

Müssen wir unbedingt mal in der Firma ausprobieren. Warum wir die Version nicht längst einsetzen ? Nicht so einfach. Bleeding edge fährt man auf Produktivsystemen nicht so gern (und immer schön Zertifizierungspfade einhalten, sonst gibts keinen Support). Mal sehn was bei rauskommt, ich werde ggf. berichten. Hier jedenfalls endlich besagter der Originaltext von Anandtech:

MySQL has released version 5.1.22, which supposedly can scale up to eight CPU cores. That would be a huge improvement considering that all versions earlier than 5.0.37 could only make good use of two CPU cores. In our experience, this new binary scales well up to four cores, but eight cores are easily 20% slower than four core systems. […]

Although it still doesn’t scale beyond four cores, it is up to 70% (!!) faster than v5.0.26 that came standard with our SLES 10 SP1. For smaller servers with four cores, MySQL is once again an ultra fast database.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: