Von einem der Auszog (ins Offlineland)

Puh. Die letzten beiden Wochen war ich fast durchgängig unterwegs. Vorhin bin ich wieder zu Hause angekommen und hoffe auf ein ruhiges Wochenende. Dank der nicht vorhandenen  Internetversorgung in der Mehrzahl der deutschen Hotels hatte ich wenig Gelegenheit zur (privaten) Internetnutzung in den vergangenen Wochen.

Das wäre nicht weiter ärgerlich, aber auch die Büromails würde ich abends gerne durchsehen wenn ich unterwegs bin. Von alleine erledigt sich bekanntlich nichts und spätestens am nächsten (normalen) Bürotag holt es einen ein. Ich hoffe, nächste Woche ist meine UMTS Karte da. Löst allerdings nur das Thema „Deutschland“. Europa bleibt erstmal ungelöst (und nein, die deutsche Karte dort zu nutzen ist keine Option. Dafür sorgen schon die Provibitivpreise Preismodelle unserer Mobilfunkanbieter).

Ich will übers Wochende mal all diejenigen Einträge schreiben, die ich mir ins Moleskine notiert habe. Stay tuned. Heute aber definitv nichtmehr.

Advertisements

One Response to Von einem der Auszog (ins Offlineland)

  1. blaufi sagt:

    vodafone bietet bei dem „normalen“ umts tarif auf volumenbasis zusätzlich das modell „websessions“. funzt sehr gut, eine websession ist im ausland 24h aktiv und beinhaltet max. 50mb – kostet pro session 14,95 €. bei nomaler nutzung reicht eine session für 2 tage. habs in der schweiz getest :good:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: