Määäh

Heute morgen beim Laufen bin ich das erste Mal im Leben durch(!) eine Herde Schafe gelaufen. Das war ein ziemlich lustiges Gefühl. Spannend war auch, wie sich einige der Nachzügler spontan entschlossen haben, ich sei ein besserer Leithammel als der Schäfer (der mit dem Auto ganz langsam den Zug angeführt hatte) und mir hinterherlaufen (entgegengesetzte Richtung) wollten. Der Hirtenhund hat ihnen die Flausen aber schnell wieder ausgetrieben. Das Patenkind hätte die Aktion vermutlich noch spannender gefunden als ich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: