WD My Book Studio Edition 2TB HDD

Heute kam meine bestellte Western Digital My Book Studio Edition 2TB HDD. Das ist ein externes Festplattengehäuse mit zwei 1TB Festplatten drin. Anschlüsse sind alle wesentlichen vorhanden (FW800, USB, eSATA).

Warum habe ich mir das Teil gekauft? Weil ich meinen Zoo an externen USB-Festplatten endlich einmotten will (zuviel Kabelgewusel am und um den Schreibtisch) und weil ich mit ner RAID1 Lösung endlich ein (einigermassen) gutes Gefühl habe, meine Daten sicher aufgehoben zu wissen. Ok, die kleinere Version mit 2x500er Platten hätte es auch getan, aber mit der 2x1000er hab ich jetzt erstmal Ruhe (und durch geschickten Einkauf war sie nur 50€ teurer).

Ausgepackt.
Angeschlossen (FW800).
Angeschaltet (angenehm leise).
MacBook erkennt sie.
WD Tools installieren (um default Raid0 durch Raid1 zu ersetzen).
Partitionieren (1x für TimeMachine, 1x für Storage).
Timemachine anschmeissen
Warten …

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: