Soundqualität: iPhone 3G vs. MBP (unibody)

Eben ne ganze Weile Musik via iPhone gehört und dann mitten im Track (DJ Set, 256kbps) aufs Macbook geschwenkt. Gott, was Unterschied. Das iPhone klingt ja vielleicht bescheiden. An meinen Kopfhörern liegts übrigends nicht. Die hab ich a) umgesteckt und b) sind das keine billigen 20€ Tröten. Mein Trost ist, dass das Phone normalerweise nur zum „Stimmen“ Podcast hören in Verwendung ist.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: